Kontakt
Fachberatungsstelle FreiJa – Aktiv gegen Menschenhandel

Die Mitarbeiterinnen von FreiJa in Freiburg sind für Sie da:

Montag bis Freitag: 9:00 – 12.30 Uhr und 14:00 – 16.30 Uhr.
Sie beraten kostenlos. Sie brauchen Ihren Namen nicht wissen.
Rufen Sie uns an. Oder schreiben Sie uns eine Mail.
Dann können wir uns treffen.
Den Termin machen wir am Telefon aus.
Webseite: www.freija-loverboys.de

Beate Huschka
Mobil: 0160 94618147
Fax: 0761 7075 -262
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hier geht es zur Online-Beratung.

Yvonne Stecher
Telefon: 0761 36891-151
Fax: 0761 36891 -134
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hier geht es zur Online-Beratung.

FreiJa – gegen Menschenhandel

Die Mitarbeiterinnen von FreiJa helfen Frauen. Manche Frauen müssen Sex mit fremden Männern haben. Sie müssen ihr Geld jemand anders abgeben. Manche Frauen müssen Sex mit brutalen Männern haben. Die Männer schlagen die Frauen zum Beispiel. Manche Frauen wollen darüber reden.

Die Mitarbeiterinnen von FreiJa sind für alle Frauen aus allen Ländern da. Sie helfen auch Familienmitgliedern und Freund*innen.

Die Mitarbeiterinnen von FreiJa hören zu. Sie verstehen die Frauen. Sie überlegen mit ihnen: Was können wir tun? Das kostet nichts. Niemand muss seinen Namen sagen. Die Mitarbeiterinnen von FreiJa sagen nichts weiter.

Die Mitarbeiterinnen von FreiJa machen vieles. Alles hat mit Loverboys zu tun.

Die Mitarbeiterinnen beantworten Fragen: Haben Sie Probleme mit einem Loverboy? Kennen Sie eine junge Frau mit Loverboy? Haben Sie Angst vor einem Loverboy? Wollen Sie Jugendliche über Loverboys informieren?

Die Mitarbeiterinnen sprechen mit Mädchen und jungen Frauen. Die Mitarbeiterinnen von FreiJa beraten Lehrer*innen und andere Fachkräfte in der Jugendarbeit. Sie kommen in Schulen und in Jugendtreffs.

Sie sprechen mit den Jugendlichen über Loverboys. Sie informieren Eltern. Sie geben anderen Beratungsstellen schriftliche Informationen, zum Beispiel Faltblätter.